Uschi Schmidt

Schriftstellerin

Schlagwort: jena (Seite 1 von 4)

romantischer ausklang

Mit der Lesung am 27.11. in Schillers Gartenhaus klingt für Lichtkegel das Romantikjahr von JenaKultur auch langsam aus. Passend dazu das Motto des Abends: „Rien ne va plus – Nichts geht mehr“.

„Abschied ist ein solch bittersüßer Schmerz.“ Wer könnte das besser beurteilen als Hamlet. War seine Geliebte nicht sogar schöner im Tod? Doch darf man es sich auf dieser tiefschwarzen Ledercouch nicht zu gemütlich machen. Sonst stellt man sich die Frage, wie man wohl träumen könnte im ewigen Schlaf. Denn schließlich ist das Leben selbst ein Traum, grenzenlos scheint der Horizont und jeder neue Morgen birgt einen Hoffnungsschimmer.

Der Eintritt ist frei!
Beginn: 20 Uhr

Eckdaten:
27.11.15 – 20 Uhr – „Rien ne va plus – Nichts geht mehr“ – eine Lesung im Rahmen von „Jena 2015. Romantik. Licht. Unendlichkeit.“ – Schillers Gartenhaus – Schillergäßchen 2 – Jena

open air im paradies

Ich hab‘ schon mal das kleine Schwarze rausgelegt für die Mitternachtslesung zum Novalisfest am 6. Juni im Paradies in Jena. Beginn ist 22.30 an der Kegelbahn und das ganze steht unter dem Motto „Sinn und Sünde – Sex and Crime“…

 

für jenakultur im Romantikerhaus

wie es aussieht habe ich es jetzt schon unter die ganz großen der deutschen Literaturgeschichte geschafft. Zumindest räumlich gesehen, denn ich lese gemeinsam mit „Lichtkegel“ unter den Augen von Schiller und Novalis im Romantikerhaus Jena under dem schönen Titel „Romantik ist Vorspiel“.

am 22.05. um 20 Uhr, Romantikerhaus, Unter Mark 12a, Jena

 

 

lichtkegel-jubiläum im kassa

Lichtkegel gibt es nun schon seit 5 Jahren. Das wird gefeiert mit einer frischgepressten Anthologie, gleich zwei Hörbüchern und der großen Jubiläumslesung

am So, 02.11.2014 im Kassablanca Jena. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

 

« Ältere Beiträge

© 2019 Uschi Schmidt

Theme von Anders NorénHoch ↑